Software
Skip Navigation Links Home Services Software
Contact

TÜV SÜD Akademie GmbH
Dragica Begic

T:+49 (0)89 5791-3004
F:+49 (0)89 5791-1474






WHG Know-how

PED Professional

Pressure equipment directive software 2014/68/EU

BetrSichV 3

WHG Know-how

TÜV SÜD - software

Nutzen Sie unsere Software-Angebote zum Wasserhaushaltsgesetz, zur Druckgeräterichtlinie und zur Betriebssicherheitsverordnung. Jede Software ist nicht nur ein umfangreiches Nachschlagewerk, sondern stellt Ihnen eine große Auswahl an nützlichen Werkzeugen bereit, die Ihre tägliche Arbeit erleichtern und effektiver machen.

Software zu Druckgerätelichtnie

Mit PED Professional sichern Sie sich Informationen und Texte zur Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU. Die Software bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Betriebsanleitung für Druckgeräte und Baugruppen zu erstellen sowie die Druckgeräte zu kategorisieren. Sie enthält eine umfangreiche Werkstoffdatenbank mit ausgewählten Kennwerten, die Sie persönlich erweitern können. Führen Sie eine Prüfdruckberechnung für die Standard-Wasserdruckprüfung nach DIN EN 13445-5 durch, nutzen Sie die Datenbanken für Gefahrenstoffe (über 4200 Einträge) und Werkstoffe mit europäischer Werkstoffzulassung. Außerdem können Sie Einzelgutachten für in den harmonisierten Normen nicht enthaltene Werkstoffe erstellen.

Software zum Wasserhaushaltsgesetz

WHG Know-How Anlagenbezogener Gewässerschutz enthält natürlich die neue Bundes-Anlagenverordnung AwSV, die am 1. August 2017 in Kraft getreten ist und die vorherigen 16 Länderverordnungen ersetzt hat. Die Software ermöglicht es, Gefahrenstufen und die Fachbetriebspflicht zu ermitteln, Gemische und Stoffe in Wassergefährdungsklassen einzuordnen und Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen zu bemessen. Außerdem können Sie für die Abscheider auch eine Betriebsdokumentation erstellen.

Software zur Betriebssicherheitsverordnung

Die Software Betriebssicherheitsverordnung liefert Ihnen Originaltexte und Erklärungen. Darüber hinaus können Sie die Prüfzuständigkeit für Ihre Druckanlagen ermitteln, ebenso wie die Prüf- und Erlaubnispflicht Ihrer Lageranlagen. Weitere Inhalte sind Meldeformulare und Checklisten für neue Anlagen und ein ausführlicher Leitfaden zur Explosionsgefahrermittlung nach Richtlinie 1999/92/EG. Weitere Datenbanken sowie nationale und internationale Regelwerke runden diese sehr gute Software ab.